Das Lippmann+Rau-Musikarchiv.

Das Archiv widmet sich der (weltum-) spannenden Geschichte des Jazz und der populären Musik und setzt sich - im Geiste Horst Lippmann und Fritz Rau verbunden - für einen weiten Begriff von Jazz und populärer Musik ein, wobei alle historischen Spielarten als relevant erachtet werden. Dazu zählen neben Jazz-Stilistiken wie zum Beispiel Dixieland, Bebop, Cool-, Free- und Fusion Jazz auch Blues, Pop, Rock, Country, R'n'B, Soul, Gospel, Spiritual, Reggae, HipHop, Heavy Metal, Techno, Folk, Chanson etc. in ihren nationalen und internationalen Ausprägungen.

In Bezug auf die Medienarten gibt es keinerlei Beschränkungen. Das Archiv sammelt Schellack- und Vinyl-Platten ebenso wie CDs, MCs, Tonbänder, VHS-Videos, DVDs, Fotographien, Negative, Graphiken, Bilder, Bücher, Zeitschriften, Broschüren, Werbeartikel, Instrumente und Radios. Alle Bestände des Archivs sind Schenkungen von Privat-SammlerInnen.

 

Falls auch Sie Interesse haben, dem Archiv Ihre Sammlung zu übergeben, zögern Sie nicht, Kontakt mit uns aufzunehmen.


ARCHIVBESUCHE:

 

 

nach Voranmeldung unter kulturamt(at)eisenach.de oder

+49-(0)3691-670410.