aktuelles.

 

Das Lippmann+Rau-Archiv Eisenach war am 26.8.2022 Thema einer "Langen-Nacht"-Sendung im Deutschlandfunkkultur! Hier können Sie die Sendung nachhören:

 

https://www.deutschlandfunkkultur.de/lippmann-rau-archiv-eisenach-100.html

 

 

Das nächste konzert in der Alten Mälzerei:


 

Swingin´ Blues & Boogie Woogie

 

Frank Muschalle (Berlin) ist seit über 25 Jahren auf Tournee und spielte über 2000 Konzerte in ganz Europa, Paraguay, Bolivien, USA und Nordafrika.  Geboren  1969, entdeckte er nach 11 Jahren klassischen Klavierunterrichts mit 19 den Boogie Woogie für sich. Von da an widmete er sich ausschließlich dem Studium dieser Musik. Auf Tourneen und bei Aufnahmen spielte er mit Musikern wie Red Holloway, Louisiana Red, Carry Smith, Axel Zwingenberger, Vince Weber, Carey Bell, Alex Schultz u.v.a. Im April 2019 erhielt Frank eine Einladung zu Konzerten in die USA (Chicago, Houston und Cincinnati) und Kanada (Ottawa). Organisiert wurde diese Tournee von den jeweiligen Auslandsvertretungen in Zusammenarbeit mit dem lokalen Goethe Institut.Im September des gleichen Jahres folgte erneut eine Einladung des Goethe Instituts zu einer 5-tägigen Konzertreise nach Atlanta/USA. 14 CDs sind mittlerweile von Frank Muschalle erschienen.

 

 

Stephan Holstein (München) ist einer DER Saxophonisten und Klarinettisten in Europa. Er begann seine Karriere im Alter von 13 Jahren in den Jazzclubs in und um München.1995 erhielt er den  Bayerischen Staatsförderpreis als Jazzklarinettist.  Heute ist er national und international in vielen Bands und Projekten tätig.Seine stilistische  Bandbreite reicht von der Musik Django Reinharts über sein eigenes  Klassik-Trio Projekt bis hin zu zeitgenössischen Jazzprojekten.  Stephan Holstein spielt Konzerte und machte verschiedenste CD – Aufnahmen mit,Pete York,Sandy Patton,Herb Geller,Frank Roberscheuten, John Engels,Cees Slinger, Martin Breinschmid u.v.a. Joe Kienemann vom Bayer. Rundfunk über Stephan Holstein : "Ein Hans Dampf in allen Klarinettengassen", zwischen Theater- und Filmmusik, Jazz und Klassik, einer der seelenvollsten Musiker die ich kenne." (Joe Kienemann, Bayer. Rundfunk)


Sound der Freiheit - Konzeptbroschüre

 

In der Broschüre »Sound der Freiheit - Konzeptionelle Überlegungen zur Lippmann+Rau-Stiftung« werden Hintergrundinformationen und Planungen (vor allem zur baulichen Veränderung und zukünftigen Nutzung der Alten Mälzerei und des Lippmann+Rau-Musikarchivs) zusammengefasst.

Download
"Sound der Freiheit", Broschüre, 2019
Sound_der_Freiheit_LR.pdf
Adobe Acrobat Dokument 5.4 MB