aktuelles.

_____________________


 

Wintermarkt mit Leckereien und feinem Kram

Lesung mit Eva Demski

Christmas Session – Felix Eckenfelder Trio

ACHTUNG

Konzert der Geilen Götter am 30.12.2022: 

Die Kartenkontingente der Reservierungsmöglichkeit sind erschöpft. Nur noch Karten an der Abendkasse!

_____________________

Das Konzert vom 23.07.2022 aus dem Jazzclub Eisenach zum Nachhören und Anschauen!

___________________




Lukas Wögler Quartett

 

Die Band um den Saxophonisten Lukas Wögler fand sich im Sommer 2019 zusammen. Nach einem guten Jahr des gemeinsamen Spielens und der persönlichen Entwicklung jedes Musikers, rückte die Band musikalisch immer weiter zusammen.

Die Kompositionen des Bandleaders überzeugen durch schlichte, aber kräftige Melodien und Harmonik und wollen die Zuhörer*innen auf eine unkomplizierte Schönheit der Musik aufmerksam machen.

Durch ehrliche Improvisation und einen transparenten Bandsound, lässt die Band das Publikum immer wieder an intimen Momenten auf der Bühne teilhaben.

Nachdem die Band im Frühjahr 2020 ihre neuen Kompositionen im Studio aufgenommen hatte und Ende des Jahres ihr Debütalbum „LWQ“ erschien, freut man sich jetzt wieder auf das gemeinsame Musik machen vor Live-Publikum.

 

Freuen Sie sich also auf eine eingespielte, junge Band voller Spielfreude und viel neuem Material im Gepäck!

 

Lukas Wögler - Sax,Komposition

Moritz Langmaier - Klavier

Erik Biscalchin - Bass

David Giesel - Schlagzeug

________________________


Die Deutsche Jazz-Föderation feierte am 10. September in der Dresdner "Tonne" ihren 70. Geburtstag. Aus diesem Anlass produzierte der MDR-Journalist Hartmut Reichstein einen Filmbeitrag. Die Recherchen für dieses Projekt führten ihn auch in das Lippmann+Rau-Archiv Eisenach, aus gutem Grund: Wir sind unter anderem die Nachlassverwalter von Horst Lippmann, dem Gründer des ersten deutschen Jazzklubs und Mitinitiator des ersten deutschen Jazzfestivals in Frankfurt sowie eben der Deutschen Jazzföderation, dem Verband aller deutscher Jazzveranstalter und Jazzklubs. Schauen Sie sich den Beitrag an:

 

https://www.youtube.com/watch?v=zu4rGz5g5Ho


Das Lippmann+Rau-Archiv Eisenach war am 26.8.2022 Thema einer "Langen-Nacht"-Sendung im Deutschlandfunkkultur! Hier können Sie die Sendung nachhören:

 

https://www.deutschlandfunkkultur.de/lippmann-rau-archiv-eisenach-100.html

________________________

 

 


Download
"Sound der Freiheit", Broschüre, 2019
Sound_der_Freiheit_LR.pdf
Adobe Acrobat Dokument 5.4 MB

Sound der Freiheit - Konzeptbroschüre

 

In der Broschüre »Sound der Freiheit - Konzeptionelle Überlegungen zur Lippmann+Rau-Stiftung« werden Hintergrundinformationen und Planungen (vor allem zur baulichen Veränderung und zukünftigen Nutzung der Alten Mälzerei und des Lippmann+Rau-Musikarchivs) zusammengefasst.