Armin Schmidt

1952 wurde Armin Schmidt in Halle/Saale geboren. Nach einem Studium zum Ingenieur für Verfahrenstechnik ging er nach Ruhla (Thüringen), wo er viele Jahre lebte und arbeitete. Später zog es ihn nach Hörschel bei Eisenach, wo er die letzten Jahre vor seinem zu frühen Tod (2011) verbrachte. Armin Schmidt war zeitlebens vielseitig interessiert, wobei seine Leidenschaft vor allem der Musik galt - neben dem gemeinschaftlichen Wandern (er war "Alt-Renner" im Rennsteig Verein Hörschel-Eisenach). Seine kleine, aber erlesene Sammlung (ca. 100 Bücher, 100 LPs und 100 CDs) ging posthum an das Archiv über. Sammlungsschwerpunkt ist E-Gitarren-Musik von Eric Clapton über John Mayall bis Carlos Santana.

 

zurück