Dr. Peter Ortmann

Dr. Peter Ortmann, geb. 1951 in Recklinghausen, studierte Publizistik in Münster. Danach wirkte er als Lehrer an den Musikschulen Münster, Cloppenburg und Oldenburg (Jazzklavier, E-Baß und Jazz-Combo) und hatte einen Lehrauftrag für Jazzklavier an der Universität Duisburg. Er war Dozent bei zahlreichen Jazzkursen und Bildungsreferent in der Akademie Remscheid. Seit 1987 (Gründung) ist er Projektleiter des Bundesjazzorchesters, seit 1997 (Gründung) Projektleiter der Bundesbegegnung "Jugend jazzt" und seit 2002 zudem Projektleiter der CD-Edition "Musik in Deutschland 1950 - 2000". Dem Archiv übergab er 70 CDs und 10 LPs von vorwiegend deutschen Jazzinterpreten, darunter viele NachwuchsmusikerINNEN bzw. Landesjugend-Jazzorchester.

 

zurück